Meistertricks-Newsletter 55
22.11.2018

 

[ANREDE],

was ist die wichtigste Frage des Zuhörers Ihrer Präsentation? -- Na? -- Hier ist sie: "Wann ist es endlich vorbei?"

Ja und was macht man, damit sich die Zuhörer diese Frage nicht stellen? Ganz einfach: den wichtigsten Fehler beim Präsentieren vermeiden.

Und wo wir schon bei Fehler sind: Josephine Baker hat da auch einen Tipp für Sie parat.


Salomonische Grüße

Ralf Lengen
 Ralf Lengen

 

Aktuell | Die Falle des Verurteilens

 "Wie kann man nur!" wollte ich gerade rufen und mich mokieren über einen Kollegen, der mir übel mitgespielt hatte. Doch fiel mir Josephine Baker in den Arm - und flüsterte mir zu... lesen

 

Aktuell | Der schlimmste Fehler beim Präsentieren

Es gibt etliche Fehler beim Präsentieren. Wie zum Beispiel Folien abzulesen oder monoton zu sprechen.

Meiner Einschätzung nach werden sie alle aber von einem Fehler getoppt: Und zwar einfach ... lesen

   

Bücher & Co. | Meisterliches Weihnachtsgeschenk



Sie brauchen noch ein Geschenk? Abraham Lincoln bringt es Ihnen! Nicht ganz. Aber ein bisschen. Verschenken Sie doch einen Redetricks-Fächer! Der enthält drei Tricks des beliebtesten US-Präsidenten. Oder eine andere Meistertricks-Publikation. Schon ab 9,95 Euro!

zu den Fächern
          zu den Büchern

 

Termine


8. bis 10. 05. 2019
Assistenztage 2019

Mehr Informationen

 

 

Seminar | Formate und Themen finden
Die Schreibtricks der MeisterSie wollen frischen Wind in Ihren Newsletter oder Ihre Mitarbeiter-/ Kundenzeitschrift bringen? Gute Idee! Wir bitten zur Redaktionskonferenz! Das Ergebnis? Neue Formate und neue Themen! Ihr Nutzen: Sicherheit und Zeitersparnis! Denn die nächste Deadline kommt bestimmt. Und Sie? Sie sind gerüstet und müssen nicht lange überlegen, sondern können gleich loslegen mit 
                                       dem Schreiben.

                                        Zum Angebot


Share drucken PDF

Bücher & Co.

Es läuft nicht alles so, wie Sie es gern hätten? Willkommen im Club! Auch Luther konnte Trost gut gebrauchen. Doch wichtiger für Sie ist sein Trost.

 » bestellen    » weitere Bücher
Aristoteles

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Ich freue
mich über Ihren Anruf:
030 34 33 74 77 oder eine Mail.

» Kontaktformular